Welcher Reifen ist für dich der Richtige? Wir stellen dir die Reifenkategorien vor


    Für viele Motorradfahrer und insbesondere für Neulinge stellt sich die Frage, welcher Reifentyp auf das eigene Bike aufgezogen werden sollte. Bei deiner Reifenwahl ist es wichtig, dein persönliches Können und den Untergrund deiner bevorzugten Touren einzuschätzen. Die Auswahl in den diversen Reifenkategorien ist sehr gross, weshalb wir keine grossen Empfehlungen aussprechen möchten. Jeder muss seine Entscheidung selbst treffen. Free'n Fun Rider Oliver Ronzheimer unterstützt dich in den Videos bei deiner Entscheidung.

    Der richtige Motorradreifen Teil 1- Supersportler, Sport Tourer, Reiseenduro/Adventure


    Da sich die Motorradreifen in viele unterschiedliche Kategorien einordnen lassen, können wir diese nicht in nur einem Video vorstellen. In unserem ersten Video werden dir  die Reifen der Kategorien Supersportler, Sport Tourer und Reiseenduro näher gebracht. Als Beispiele werden hier drei Reifen aus dem Hause Metzeler genannt. Als Supersport Reifen der Sportec M7 RR, als Sport Tourer der Roadtec Z8 und als Reiseenduro der Tourance Next.
     

    Der richtige Motorradreifen Teil 2 - Tourensport Diagonal, MX (Motocross) und Chopper/Cruiser


    In unserem zweiten Teil stellt dir Oliver Ronzheimer die Reifentypen Tourensport Diagonal, MX (Motocross) und Chopper/Cruiser vor. In diesem Video werden der Dunlop Streetsmart als Tourensport Diagonal Reifen, der Pirelli Scorpion MX 32 als MX (Motocross) Reifen und der neue Dunlop American Elite als Chopper/Cruiser Reifen angeführt.
     

    Der richtige Motorradreifen Teil 3 - Supersport, Hypersport, Rennreifen, Scooter


    In unserem dritten und letzten Teil unserer Reihe stellt dir Oliver Ronzheimer Supersport-, Hypersport-, Renn-, und Scooterreifen vor. Es wurden der Pilot Power 3, der Power Supersport Evo, der Power Slick Evo und der Power Pure SC aus dem Hause Michelin als Beispiele ausgewählt.

    Wir verwendet Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
    OK