Zum Inhalt springen Zur Navigation springen

Motorradreifen - nicht nur eine Frage der Optik

Niedrige Preise und erstklassiger Service

Die Auswahl der passenden Motorradreifen triffst du ganz einfach mit Hilfe der Informationen in deinem Fahrzeugschein. Solltest du diesen gerade nicht zur Hand haben, kannst du die richtige Reifengröße auch über unsere praktische Motorradmodell-Suche ermitteln. Offene Fragen beantworten dir unsere kompetenten Fachleute und Motorradreifen-Spezialisten auch jederzeit gerne am Telefon oder per E-Mail. Die bestellten Reifen liefern wir dir kostenfrei nach Hause oder gleich zu einem unserer professionellen Montagepartner Werkstätten in deiner Nähe. Profitiere von den niedrigen Preisen auf MotorradreifenDirekt und bestell DEINEN Reifen noch heute!

Glaubt man den Aussagen von Motorradfahrern, dann legen Biker sehr viel mehr Wert auf das Aussehen ihres Töffs als andere Kraftradfahrer. Ein wesentlicher Bestandteil der Optik sind die Motorradreifen.
Passionierte Motorradfahrer sehen in ihrem Bike sehr viel mehr als nur ein Gefährt, das sie von A nach B bringt. Es ist der Ausdruck von Freiheit und Individualität schlechthin. Und dies schlägt sich nicht nur in der Wahl der Marke und des Modells nieder, sondern auch in den individuellen Ausstattungs- und Tuning-Massnahmen. Dabei spielen auch die Motorradreifen eine wichtige Rolle, da sie das Aussehen und damit auch die Wirkung der Maschine wesentlich beeinflussen.

Achten Sie beim Motorradreifen-Kauf nicht nur auf die Optik

Dabei darf natürlich auch der Sicherheitsaspekt nicht vernachlässigt werden. Denn jeder Motorradpneu reagiert anders auf die unterschiedlichen Fahrbedingungen, Wetterbedingungen und auch Fahrstile.
Der Markt trägt all diesen Bedürfnissen Rechnung, und so gibt es die unterschiedlichsten Reifentypen von vielen verschiedenen namhaften und weniger bekannten Reifenherstellern. Und für manch einen Biker ist auch die Frage der Reifenmarke eine Frage des persönlichen Status. Während die einen grundsätzlich nur Motorradreifen von Pirelli, Michelin, Continental oder Metzeler verwenden, stehen andere Biker auch weniger bekannten Marken offen gegenüber wie zum Beispiel Anlas.
Wenn Sie sich neue Motorradreifen zulegen möchten, sollten Sie sich deshalb bereits im Vorfeld eine persönliche Checkliste zusammenstellen. Dabei sollten Sie unter anderem folgende Aspekte berücksichtigen:
  • Motorradmarke und -modell sowie die dafür geeigneten Pneugrössen (laut Fahrzeugschein)
  • Reifenhersteller
  • Saison (Sommer, Winter, ganzes Jahr)
  • Verwendungszweck (Strasse, Gelände, Enduro)
  • Geschwindigkeitsfreigaben
  • Preis(limit)

Doch egal, wonach Sie suchen: Auf MotorradreifenDirekt.ch werden Sie sicher fündig. Das Sortiment beinhaltet eine grosse Auswahl an Motorradreifen.
 

-->