Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
zurück zur Übersicht
28.06.2016

Delticom AG: Team MotorradreifenDirekt.de beim GCC-Rennen in Venusberg – mit Spitzenleistung aufs Crossfahrer-Podest

Beim dritten Rennen der German Cross Country Championship (GCC) in Venusberg am 18. und 19. Juni setzte das sechsköpfige Fahrerteam von MotorradreifenDirekt.de seine gute Leistung fort und belegte mehrere Top-Plätze.

- Top-Plätze beim dritten GCC-Rennwochenende für das Team MotorradreifenDirekt.de: Dritter Platz bei den Pre-Senioren für Mario Dölz und zweiter Platz in der Klasse XC Advanced für Mirco Rether.  
- Teammitglied Jarno Knaus in den Top Five: In der Klasse XC Sport 3 belegt er Platz vier.
- In der Klasse XC Senior fuhr Marc Zaddach auf den zehnten Platz.
- Den „Fastest Lap Award“ von MotorradreifenDirekt.de und Pirelli übergab Marc Zaddach an den Fahrer mit der schnellsten Runde in der Klasse XC Sport 3, Ronny Römisch.

Delticom AG/MotorradreifenDirekt.de, Hannover – 27.06.2016
. Beim dritten Rennen der German Cross Country Championship (GCC) in Venusberg am 18. und 19. Juni setzte das sechsköpfige Fahrerteam von MotorradreifenDirekt.de seine gute Leistung fort und belegte mehrere Top-Plätze. Bei den Pre-Senioren erreichte Mario Dölz Platz drei und Mirco Rether fuhr in der anspruchsvollen XC Advanced Klasse auf den zweiten Platz. Damit lieferten beide die beste Leistung innerhalb des Teams MotorradreifenDirekt.de in diesem Rennen ab und sicherten dem Team erneut die Präsenz auf dem Podest. Ebenfalls in XC Advanced fuhren Jens Steger und Marvin Möhler: Beide blieben hinter ihren eigenen Erwartungen zurück und mussten sich mit dem 14. Platz und 20. Platz in der harten Advanced-Klasse zufriedengeben. Möhler kommentierte: „Zu Beginn des Rennens konnte ich in den Top Ten fahren, aber über die gesamte Distanz war körperlich leider nicht mehr drin. Ich werde mich nun noch besser auf Goldbach vorbereiten.“

Dennoch sammelten die Advanced-Fahrer bei diesem Rennwochenende weitere 39 Punkte für die aktuell 83 Zähler in der Teamwertung. In der Klasse XC Sport 3 sicherte sich Teammitglied Jarno Knaus den vierten Platz und gelangte somit in die Top Five. Teammanager Marc Zaddach erreichte in der Klasse XC Senior Platz zehn. Alle Teamfahrer bereifen ihre Maschinen – wie schon 2015 – während aller Rennen mit Offroadreifen der Pirelli Scorpion-MX-Palette. „Nach einem nicht ganz so guten Start lag ich zunächst auf Platz 15, konnte aber in der ersten halben Stunde bis auf Platz drei vorfahren. Gegen Ende wurde es nochmal ein ganz schöner Kampf um die Plätze drei bis fünf. Ich konnte den vierten Platz mit fünf Sekunden Rückstand auf Platz drei nach Hause fahren. In Goldbach hoffe ich, dass es dann mal mit einem Platz auf dem Podium klappt“, berichtete Jarno Klaus über seinen Rennverlauf.

Den „Fastest Lap Award“ vergaben MotorradreifenDirekt.de und Pirelli dieses Mal an den schnellsten Rundenfahrer in der Klasse XC Sport 3: Der im Rennen Fünftplatzierte Ronny Römisch fährt eine Beta RR 300 und bekam von Marc Zaddach den Satz PIRELLI Scorpion MX Midsoft 32 in 110/100-18 und 80/100-21 überreicht.

„Wir sind durchaus zufrieden mit unseren Ergebnissen bei diesem Rennwochenende in Venusberg. Auch dieses Mal konnten wir uns erneut mehrere Spitzen-Plätze sichern. Wir konnten uns voll auf unsere Reifen von Pirelli verlassen und haben somit trotz Regen und einiger Herausforderungen gute Leistungen erzielt. Natürlich wollen wir auch weiterhin auf dem Podest stehen und im Gesamtranking des Wettbewerbs um Top-Plätze kämpfen. Auf zum nächsten Rennwochenende in Goldbach!“, resümierte Teamchef Marc Zaddach.

Ergebnisse Team MotorradreifenDirekt.de in Venusberg:

XC Advanced:
    2. Mirco Rether, Suzuki, 02:12:45, 965, 16 Laps
    14. Jens Steger, Suzuki, 02:04:26, 431, 14 Laps
    20. Marvin Möhler, Kawasaki, 02:09:18, 170, 14 Laps

XC Sport 3:
    4. Jarno Knaus, KTM, 02:08:32, 267, 14 Laps

Pre Senior:
    3. Mario Dölz, Husqvarna, 01:22:50, 491, 9 Laps

XC Senior:
    10. Marc Zaddach, KTM, 01:23:38, 980, 8 Lap

 
Nächste GCC Termine 2016

23.07. - 24.07. GCC Goldbach

27.08. - 28.08. GCC Rudolstadt

17.09. - 18.09. GCC Schefflenz

01.10. - 02.10. GCC Bühlertann

09.10. - 09.10. XCC Finale Ried

Quelle: Delticom AG

zurück zur Übersicht

-->