16.03.2017

    Erneuter Testsieg für Continental Classic

    - MOTORRAD 6/2017: Acht Reifenpaare im Test
    - Erster Platz für Continental-Classic-Reifen
    - Sieger in allen Disziplinen

    Hannover/Korbach, 14. März 2017. Continentalreifen für Motorradklassiker stehen zum zweiten Mal in diesem Jahr ganz oben auf dem Siegerpodest. Aus dem Vergleichstest von acht Klassik- und Youngtimerreifen der Zeitschrift MOTORRAD in Ausgabe 6 vom 3. März 2017 ging die Continental-Reifenpaarung ContiRoadAttack 2 CR (Vorderrad) und ContiClassicAttack (Hinterrad) erneut als Sieger hervor. Im Vergleich mit sieben weiteren Reifen ließen die Korbacher Gummis nichts anbrennen und setzten sich an die Spitze des Achter-Wettbewerbs.

    Auf den Felgen einer Yamaha XJ 900 F mussten die Kandidaten in den Dimensionen 100/90-18 und 120/90-18 zeigen, was in ihnen steckt. Handling-, Highspeed- und Nässefahrten standen auf dem Testprogramm, die abschließende Wertung erfolgte in den Disziplinen Landstraße/Alltag und Nasstest.

    In beiden Bereichen war das Continental-Paar unschlagbar; in der Schlusswertung gab es schließlich 224 von 250 möglichen Punkten, der Zweitplatzierte erreichte 204 Zähler. Die Tester waren von der Performance der Continental-Paarung stark beeindruckt: „Modernste Reifentechnik, adaptiert für Klassik- und Youngtimer, ist kein Wunsch mehr, sondern tatsächlich Wirklichkeit geworden. In diesem Test steht Contis radiales CR/ClassicAttack-Set ganz oben an der Spitze.“

    Details zum souveränen Siegerpaar gibt es unter www.conti-moto.de

    Quelle: Continental

    Wir verwendet Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
    OK