Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
zurück zur Übersicht 09.06.2015

METZELER RACETEC™ RR Guy Martin Special Edition

Anlässlich der Isle of Man TouristTrophy 2015 präsentiert die Marke METZELER einen besonderen Reifensatz

München, 8. Juni 2015 – Die 96. Ausgabe der Tourist Trophy auf der Isle of Man begann am Samstag, 30. Mai 2015 mit den ersten freien Trainings und findet mit dem am meisten erwarteten Rennen – der Senior TT – am Freitag, 12. Juni, ihren krönenden Abschluss. Nach den Trainingsergebnissen beginnt die Rennwoche vielversprechend: Wie in den Vorjahren sind auch diesmal die Metzeler Fahrer wieder vorne mit dabei.

Um sein Engagement bei einem der berühmtesten Rennsportereignisse der Welt zu feiern und um einen der herausragendsten Fahrer in diesem Sport zu ehren, entwickelte METZELER eine Sonderausgabe des jüngst präsentierten Reifens RACETEC™ RR: die RACETEC™ RR Guy Martin Special Edition.

Mit der RACETEC™ RR Guy Martin Special Edition ehrt Metzeler den Mut und die Leidenschaft eines wahren Champions. Die Guy Martin Special Edition besitzt die identischen Fahreigenschaften und technischen Spezifikationen, auf die auch Guy Martin bei den härtesten Straßenrennen der Welt vertraut. Die Guy-Martin-Reifen sind in der Vorderraddimension 120/70 ZR 17 (58W) vorne sowie in 180/55 ZR 17 (73) und 190/55 ZR 17 (75W) für das Hinterrad erhältlich. Damit ist die „Special Edition“ die extremste und racing-orientierteste Mischung für straßenzugelassene Reifen in dieser Dimension.

Die RACETEC™ RR Guy Martin Special Edition wurde auf dem harten Asphalt der schnellsten und prestigeträchtigsten Road-Racing Events entwickelt – in den Reifen sind die Erfahrungen aus legendären Rennen wie der Tourist Trophy, der North West 200 und dem Ulster Grand Prix eingeflossen. Alle Interessierten können die Geschichte und Entwicklung des Reifens auf der Website http://racetecrr.metzeler.com aus Sicht von Guy Martin verfolgen. Auf dieser Website ist auch der Link zu finden, um diesen ganz besonderen Reifen direkt über den Guy Martin Online-Shop zu beziehen.

Verglichen zur Standardausführung des RACETEC™ RR unterscheidet sich die „Special Edition“ auch in ihrem Aussehen: Die RACETEC™ RR Guy Martin Special Edition trägt den Namen des Racing-Helden aus dem mittelenglischen Kirmington auf den Flanken. Auch das bekannte Guy-Martin-Logo – Totenkopf und Schraubenschlüssel – ist mehrfach in das Reifenprofil graviert und kennzeichnet so den Reifen als Martins ganz persönliche Version des RACETEC™ RR.

Der RACETEC™ RR ist die Weiterentwicklung des RACETEC INTERACT™. Dabei floss das Fahrwerksdesign der neuesten Motorräder ebenso in die Entwicklung der Reifen ein wie die langjährige Erfahrung von METZELER im Road-Racing, wo die Marke mit dem Elefanten seit Jahren Top-Ergebnisse einfährt. Im Jahr 2014 standen die von METZELER unterstützten Rennfahrer insgesamt 39 Mal auf dem Podium, darunter waren 16 Siege bei den großen Road-Racing-Events. Mit dem umfassenden Engagement in diesem Bereich war METZELER in der Lage, sein Sportreifen-Segment komplett zu erneuern. So wurde 2013 der SPORTEC™ M7 RR auf den Markt gebracht. Genau ein Jahr später hat dieses Projekt mit dem neuen Racing Supersport Reifen RACETEC™ RR seinen vorläufigen Abschluss gefunden.

Insbesondere der RACETEC™ RR wurde in wichtigen Wettbewerben getestet und weiterentwickelt, wie der North West 200, dem Metzeler Ulster Grand Prix, der South 100 und vor allem der Tourist Trophy auf der Isle of Man, bei der der Reifen auf der Triumph Daytona von Gary Johnson 2014 den Sieg in der Supersport Klasse holte. All diese Rennen finden nicht auf einer permanenten Rennstrecke statt, sondern auf Straßen, die ganzjährig für die Öffentlichkeit zugänglich sind und bei denen alle Fahrsituationen auftreten, denen Fahrer auch im Alltag ausgesetzt sind. Genau aus diesem Grund entschied sich METZELER für solche Rennveranstaltungen als Test- und Entwicklungsgelände. Der RACETEC™ RR ist für jeden geeignet – sowohl für Rennfahrer, als auch für Hobbypiloten, die gelegentlich auf die Rennstrecke gehen.

Speziell in der K3 Mischung wurde der RACETEC™ RR für alle Besitzer von Supersport und Naked-Bikes mit einem sportlichen Fahrstil konzipiert, die auch auf der Straße den ultimativen Grip wollen – auf der Suche nach höchster Performance und maximalem Fahrspaß.

Dieses Jahr wählten mehr als fünfzehn Rennfahrer für die verschiedenen Road-Racing-Events METZELER Reifen. Diese sind unter anderem: Guy Martin, William Dunlop, Alistair Seeley, Martin Jessopp, Ian Hutchinson, Gary Johnson, Dean Harrison, Ivan Lintin, James Hillier, Michael Rutter, Glenn Irwin, Ben Wilson und Horst Saiger. Für die diversen Veranstaltungen wird METZELER zudem auch im Jahr 2015 wieder mit einigen der wichtigsten Motorradhersteller wie BMW, Yamaha, Suzuki, Triumph, Kawasaki und MV Agusta zusammenarbeiten.

Die Präsenz von METZELER bei der „TT“ auf der Isle of Man ist Teil der Markengeschichte. Allein im letzten Jahr belegten METZELER Fahrer acht Podestplätze. In den verschiedenen Kategorien gehen diese Fahrer mit METZELER an den Start: Guy Martin, William Dunlop, Martin Jessopp, Ian Hutchinson, Gary Johnson, Dean Harrison, Ivan Lintin, James Hillier und Michael Rutter.

zurück zur Übersicht

-->