Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
zurück zur Übersicht 23.07.2013

Dreimal Top-10 für GCC-Team MotorradreifenDirekt.de

German Cross Country: Goldbach

Die Jungs sind einfach gut drauf: Erneut starke Leistung von Benedikt Müller und Dennis Widmayer beim GCC-Lauf in Goldbach. Benedikt fehlen nur 6 Punkt auf den Meisterschaftsführenden Dominik Pleyer. Dennis führt die Wertung in seiner Klasse Wild Childs 2 an.

Die Sonne brennt: Auf der schönen Naturstrecke zwischen Obstbaumwiesen und Wald zeigten sich am 13. und 14. Juli über 1.000 Motocrosser im fränkischen Goldbach von ihrer besten Seite. Auch das Hobbyfahrer-Team von MotorradreifenDirekt.de konnte beim fünften Lauf der Offroad-Meisterschaft GCC 2013 (German Cross Country) glänzen: Das Zweiradreifen-Team der Delticom, Europas führendem Online-Reifenhändler, geht in 2013 erstmals an den Start der nationalen Rennserie und stellt bereits zwei heiße Kandidaten für den Sieg in zwei Leistungsklassen. Dennis Widmayer holt für MotorradreifenDirekt.de fünften Sieg in Folge Kleiner Crosser ganz groß: Der 12-jährige Dennis Widmayer fuhr auch in Goldbach bei den „Wild Childs 2“ wieder den Sieg für sein Team MotorradreifenDirekt.de ein – mit mehr als 30 Sekunden Vorsprung vor Maximilian Weber. Mit 150 Punkten führt Dennis die Meisterschaft souverän an. Verlass war in Goldbach ebenfalls auf „XC Junior“-Fahrer Benedikt Müller. Zwar fuhr er in Goldbach nur auf einen starken Rang 5 – jedoch bekommt Benedikt 20 Wertungspunkte für eine Platzierung gemäß Rang 3. Da vor ihm zwei Gastfahrer aus Österreich landeten, erhalten diese keine Wertungspunkte für die deutsche Meisterschaft. Mit nur 6 Punkten Abstand zum GCC-Führenden Dominik Pleyer (STH Anlagenbau/MC Saal) ist für Benedikt noch alles möglich. „Ich bin Zweiter in der Gesamtwertung, da ist noch alles offen“, zeigt sich das Nachwuchstalent zufrieden. Bereift hatte Benedikt Müller seine KTM mit dem GoldenTyre GT216 HB AA vorne und dem GT232N Super X hinten. Überrascht war Benedikt von seinem neuen Hinterradreifen: „Nach knapp zwei Stunden Rennen zeigt der Reifen kaum Verschleiß – top“, so der aktuelle Meisterschaftszweite begeistert.

Durchgesetzt: Hartwig Dewitz mit erster Top-10-Platzierung Eine beachtliche Leistung rief auch Hartwig Dewitz ab: In seiner stark besetzten Klasse „Sport 3“ (stolze 47 Fahrer) wurde der MotorradreifenDirekt.de-Teamfahrer Zehnter mit nur wenigen Sekunden hinter dem Neuntplatzierten Stephan Frühholz. In der Gesamtwertung schiebt sich Hartwig somit auf Rang 14 vor.

Teammanager Marc Zaddach konnte diesmal nicht seine volle Leistung abrufen. „Meine Maschine und ich waren uns nicht so ganz einig“, so Zaddach, „Umso mehr freue ich mich über den Erfolg von Dennis, Benedikt und Hartwig. Die Stimmung ist sowieso super. Die GCC macht sowohl den Fahrern als auch den Zuschauern offensichtlich sehr viel Spaß.“ Auch Profi-Sportler setzten in Goldbach auf Motocross- oder Enduro-Reifen von GoldenTyre: So konnte Tim Apolle (Husaberg Enduro Junior Team Hornik) in der Klasse „Advanced“ den Sieg für sich verbuchen und Michael Herrmann auf GoldenTyre-Bereifung den 3. Platz bei den „Pro“ einfahren. Die italienische Marke GoldenTyre wird von der Delticom seit 2009 exklusiv in Deutschland vertrieben. Aber auch in anderen Zweiradsegmenten zeigt das international aufgestellte Unternehmen ein breites Produktangebot mit allen Premium-Reifenherstellern und starken Exklusivmarken wie Offroadreifen von Motoz, die über den Zweiradreifen-Onlineshop www.MotorradreifenDirekt.de erhältlich sind. Händler können sämtliche Reifen aller Marken und Zubehör wie Schläuche oder Mousse unter www.pnebo.de beziehen. Mehr News, Ergebnisse und Facts auch auf der GCC-Website. Nach einer Sommerpause findet der sechste Lauf der GCC 2013 am 14./15. September in Schefflenz (Baden-Württemberg) statt.

zurück zur Übersicht

-->