Zum Inhalt springen Zur Navigation springen

Viele Biker weltweit schwören auf Bridgestone Motorradreifen. Die Fahrpraxis bestätigt dabei die zahlreichen Positivbilanzen der Testberichte.
Der Name Bridgestone ist so gut wie jedem geläufig, der sich auch nur ansatzweise mit Autos und Pneus beschäftigt. Und das kommt nicht von ungefähr: Die japanische Firma ist der weltweit grösste Hersteller von Pneus für Autos, LKWs und Busse. Zudem war sie von 1997 bis 2010 der Hauptlieferant für Reifen bei der Formel 1.
Gegründet im Jahr 1931 stellte Bridgestone zunächst Fahr- und Motorräder her. 1970 wurde die Produktion aber endgültig auf das Hauptprodukt Reifen umgestellt. Mit der Übernahme des amerikanischen Konkurrenten Firestone konnten die Japaner im Jahr 1988 schliesslich ihre Position neben den Weltmarktführern Michelin und Goodyear einnehmen und festigen.
Doch nicht nur jenen, die auf vier Rädern unterwegs sind, ist Bridgestone bekannt. Seit längerem gehören auch Bridgestone Motorradreifen zu den besten ihrer Produktklasse. Die verschiedenen Modelle schneiden in Tests durchgehend gut bis sehr gut ab. Insbesondere die etwa 40 einzelne Produkte beinhaltende Battlax-Serie verzeichnet überdurchschnittlich gute Bewertungen. So ist beispielsweise der Battlax S20 mehrfach als Testsieger hervorgegangen.

Bridgestone Motorradreifen: Grosses Angebot, starke Produkte

Doch nicht nur durch ihre Qualität können die Reifen des japanischen Herstellers überzeugen. Bridgestone Motorradreifen werden auch in der Schweiz in vielen verschiedenen Produktserien angeboten. Dazu zählen neben der bereits erwähnten Battlax-Serie auch die bisher noch nicht getestete Accolade-Serie sowie mehrere Produktreihen für die verschiedensten Bodenbeläge, beispielsweise Trailwing für Strassen und Gelände oder Gritty für Pisten und schlammigen Untergrund.
All diese Reifen können Sie auch online kaufen. Auf MotorradreifenDirekt.ch finden Sie ein grosses Angebot an Bridgestone Motorradreifen zu einem fairen Preis.

-->